Was man wissen sollte

Als DR-Baureihe E 63 (ab 1968: Baureihe 163) wurde eine Serie elektrischer Rangierlokomotiven der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft DRG bezeichnet. Sie waren einige der wenigen elektrischen Lokomotiven in Deutschland, die ausschließlich für den Verschub beschafft wurden. Quelle: Wikipedia [KLICK hier]




Baureihe DRG E 63 04


Was man wissen sollte
Meine Decoder-Nr.

63

LüP (Länge über Puffer)

11,70 cm

Vorbild

AEG lieferte 1935 vier Maschinen unter Verwendung von Motoren der E 18. Das Getriebe wurde für geringere Geschwindigkeiten und höhere Zugkräfte ausgelegt. Der Aufbau bestand aus einem langen, flachen und relativ niedrigen Vorbau vorne, dem Führerstand über den beiden hinteren Achsen und einem kurzen, flachen und ebenso niedrigen hinteren Vorbau. Zwei Lokomotiven wurden in Stuttgart und zwei in München stationiert.

Modell

Mit Digital-Decoder,